Auszubildenden-Teamtraining

Teamwork wird bei der Felss Gruppe groß geschrieben. Denn nur wenn alle Mitarbeiter mit ihrem spezifischen Know-How an einem Strang ziehen, können wir für unsere Kunden Höchstleistungen erbringen.


Daher legt Felss großen Wert auf regelmäßiges Teambuilding. Spielerisch werden die Mitarbeiter im Rahmen von Teambuilding-Events daran erinnert, wie wichtig die Identifikation mit dem gemeinsamen Ziel, die Kommunikation im Team und kollektives Verhalten sind, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Als ein Unternehmen, bei dem Mitarbeiter aus verschiedensten Bereichen in komplexen Kundenprojekten zusammenarbeiten und somit häufig neue Teams entstehen, ist uns dieser wichtige Erfolgsfaktor wohl bewusst.

Um auch bereits die Lernlinge bei Felss optimal auf das Teamwork im Unternehmen einzustimmen, werden alljährlich Teamtrainings organisiert. Zum Beispiel ging es ein Wochenende lang auf hohe See - auf einem Segler im niederländischen Ijsselmeer.

Für die Lernlinge der Felss Gruppe war das mehr als nur ein Ausflug. Auf dem unbekanntem Terrain an Bord war bereits nach wenigen Stunden klar: Ohne optimales Teamwork funktioniert hier nichts. Vom Anlegen über das Setzen der Segel bis hin zum gemeinsamen Zubereiten der Mahlzeiten in der Kombüse arbeiteten die rund 20 Lernlinge Hand in Hand. Jeder konnte und musste seine Ideen und Begabungen ins Team einbringen, um der sehr komplexen Herausforderung des Segelns zu begegnen. Doch durch koordinierte Teamarbeit haben die Auszubildenden das souverän gemeistert.

Das Teamtraining hat die jungen Kollegen zusammengeschweißt und für die Bedeutung des Teamworks bei Felss sensibilisiert. Besonders auf Vertrauen untereinander wurde viel Wert gelegt. Auch in der Reflektion nach dem Teamtraining hat sich gezeigt, dass die Lernlinge eine offene, zielorientierte Kommunikation und ein hohes Maß an sozialer Kompetenz anstreben, um ein „Hochleistungsteam“ zu werden. In diesem Sinne: Leinen los und volle Kraft voraus!