Generation e - eine neue Dimension der Flexibilität.

Sei es durch kurzfristig anpassbare Losgröße, langfristige Erweiterbarkeit von Fertigungsanlagen oder konsequent einfache Prozesskontrolle: die Generation e erweitert das Spielfeld für die zahlreichen Nutzungsvorteile der Kaltumformung und ermöglicht dadurch nicht nur effizientere Produktionsprozesse, sondern auch wirtschaftliche Komponenten- Designs in völlig neuen Anwendungsbereichen.


Felss Generation E

Felss sichert Wettbewerbsvorteile

Dass der internationale Wettbewerb im Maschinenbau sich auch in Zukunft weiter verschärfen wird, ist unbestritten. Gerade Anlagen zum Rotationskneten, Rundhämmern oder Vorschubreduzieren entwickeln sich zu einem besonders stark umkämpften Marktbereich, so die Einschätzung einer aktuellen Roland-Berger-Studie. Felss setzt neue Maßstäbe im Bereich des spanlosen Bearbeitens mit der Rundknetmaschine „Generation E“.


Einfach
Schnellere Einarbeitung neuer Bediener, höhere Ausbringung und bessere Verfügbarkeit der Anlage.

Erweiterbar
Schnelles konfigurieren, einfaches anpassen an Werkstücksänderungen und leichte Adaption neuer Werkstücke

Elastisch
Flexible Produktion mit niedrigen Beständen, kleine, abrufgenaue Losgrößen und einfaches Anpassen der Stückzahl.

Energieeffizient
Reduzierter Stromverbrauch, schonender Umgang mit Betriebsstoffen, sauberer Anlagen.


E wie Einfach

Behalten Sie die Übersicht: maximale Prozesskontrolle durch höchstmöglichen Bedienkomfort.

Die übersichtliche Benutzeroberfläche und unterstützende Steuerungsfunktionen sorgen für höchsten Bedienkomfort und maximale Prozesskontrolle. Unterm Strich heißt das für Ihre Produktion: weniger Fehlerquellen und eine um 50 % einfachere Bedienung.

Feature-basierte Benutzeroberfläche: Funktionales, grafisches Software-Paket zur optimalen Unterstützung des Bedieners beim Einrichten und bei Korrekturen im Betrieb.

Ergonomisches Rüsten: Werkzeug- Schnellwechselsystem für schnelles, ergonomisches und sicheres Rüsten.

Automatische Schließdruckeinstellung: Die Anlage stellt den richtigen Schließdruck selbsttätig ein: einfach, reproduzierbar, bedienerunabhängig.

Prozessorientierte Sensorik: Stabiler Fertigungsprozess und einfacher, sicherer Betrieb der Anlage.

E wie Erweiterbar

Planen Sie zukunftssicher: durch eine 100% erweiterbarer Anlagenausgestaltung.

Die Felss Generation e ist zu 100 % erweiterbar: einfaches und schnelles Umkonfigurieren und Adaptieren der Anlage erlaubt unkomplizierte Anpassungen an ein sich änderndes Werkstückspektrum. Und das garantiert Ihnen höchste Sicherheit und Flexibilität in der Produktionsplanung.

Standardisierte Baugruppen: Müheloses Nachrüsten mit fertigen Moduleinheiten und Baugruppen.

Automatisierung: Nahezu grenzenlose Erweiterbarkeit der Maschine durch zellenbasiertes Vario- System.

Elektrische Achsen: Unkompliziertes Nachrüsten durch Plug & Play.

E wie Elastisch

Bleiben Sie flexibel: dank schneller Rüstzeiten und erweiterten Stückzahlszenarien.

Die Generation e bietet Ihnen 50 % mehr Elastizität in der Produktion: durch kurze Rüstzeiten und wenige Einstellteile werden auch kleine Losgrößen wirtschaftlich produzierbar. Und damit werden Sie doppelt so flexibel bei Kundenanfragen.

Werkzeug-Schnellwechselsystem: Halbierte Rüstzeiten ermöglichen 50 % kleinere Losgrößen bei gleicher Anlagenausnutzung.

Schneller Wiederanlauf: Optimiertes Einrichten und die Prozessüberwachung führen schnell zu Gutteilen.

Modulares System: Flexible Anpassung des Invests an Stückzahlschwankungen durch leichte und schnelle Ausbaumöglichkeiten.

E wie Energieeffizient

Produzieren Sie nachhaltig: senken Sie Ihren Energie- und Rohstoffverbrauch.

Mit der Generation e produzieren Sie 25 % energieeffizienter: durch die neue Bauweise sparen Sie bei der Produktion nicht nur Stromkosten, sondern auch Betriebsstoffe wie Schmieröl – ohne Abstriche bei der Fertigungsqualität. Und das freut nicht nur Ihren Geldbeutel, sondern auch die Umwelt.

Elektrische Achsen: Geringerer Stormverbrauch durch intelligentes Energiemanagement und Wegfall der hydraulischen Blindleistung.

Stand By: Wegfall der Energieaufnahme in Stillstandzeiten durch Energiesparmodus.

Bedarfsgerechte Schmierung: Gezielte Schmiermitteleinbringung für geringeren Ölverbrauch und mehr Sauberkeit.