Innovativer Prozess durch Verfahrenskombination

Die Lenkwelle ist die Verbindung zwischen Lenkgetriebe und Lenksäule. Sie sorgt dafür, dass die beim Fahren auftretenden Relativbewegungen zwischen Fahrerkabine und Chassis ohne Einfluss auf das Lenkverhalten bleiben.

Felss Lenkwelle

Felss Lenkwellen werden, im Gegensatz zur Herstellung mit anderen Verfahren, aus einem Teil gefertigt: Mit den kombinierten Rundknet- und Axialformverfahren ist diese Komplettbearbeitung möglich. Durch die einteilige Version werden die Geradheit des Werkstücks verbessert und Produktionskosten durch Wegfall des Schweißens verringert. Die Kosteneinsparungen durch Leichtbaulenkungen sind so massiv, dass sich auch ein Eingriff in laufende Serien lohnt.

Mehrwerte

Felss Vorteilsicon Schneller

Schneller

Verkürzte Taktzeit.

Felss Vorteilsicon Präziser

Präziser

Komplexe Geometrien bei höchster Genauigkeit.

Die Felss Komponenten im Einsatz: unsere Applikationen

Felss Rotorwelle

Rotorwelle

Diese Felss Rotorwelle bietet eine Minimierung der Wandstärken im Bereich der Kraftübertragung und eine optimale Materialverteilung entlang der funktionalen Außenkontur.

Mehr erfahren
Felss Crashrohr

Crashrohr

Die Felss Crashrohre ermöglichen eine kontrollierte Umwandlung von Crashenergie durch definierte Verformung.

Mehr erfahren
Felss Leitradwelle

Leitradwelle

Felss Leitradwellen zeichnen sich durch hochfeste Verzahnungen in dünnwandigen Bereichen aus und bieten höhere Dauerfestigkeit durch präzise Zahnformen.

Mehr erfahren

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Gern beraten wir Sie persönlich zu unseren Lösungen und sind bei Rückfragen rund um die Felss Gruppe für Sie da.