Günstiges Material und neue Bearbeitungsstrategien

Die Nockenwelle dient dazu, die Ein- und Auslassventile nach konstruktionsgemäßen Steuerzeiten zu öffnen. Dabei dreht sich die Welle um die eigene Achse – durch die auf ihr angebrachten Nocken wird diese Drehbewegung wiederholt in eine kurze Längsbewegung umgewandelt.

Felss Nockenwelle

Diese Felss Nockenwelle wurde gemeinsam mit einem Kunden entwickelt und es wurde erstmals ein aktives Zylindermanagement in einem Großserien-Vierzylinder-Motor realisiert. Bei geringerem Leistungsbedarf wechselt das aktive Zylindermanagement des Fahrzeugs deshalb automatisch in einen Modus, in dem nur zwei Zylinder arbeiten. Dadurch erhöht sich automatisch der Wirkungsgrad und der Kraftstoffverbrauch sinkt. Im Durchschnitt spart der PKW so 15 % Benzin.

Mehrwerte

Felss Vorteilsicon Leichter

Leichter

Gewicht der Welle von 5,2 auf 3,3 kg reduziert.

Felss Vorteilsicon Belastbarer

Belastbarer

Zehnmal höhere Dauerfestigkeit im Vergleich zu herkömmlich produzierten Komponenten.

Felss Vorteilsicon Ressourceneffizienter

Ressourceneffizienter

15 % weniger Kraftstoffverbrauch.

Felss Vorteilsicon Präziser

Präziser

Höchste Präzision: Fertigungstoleranz von 1/10 mm.

Die Felss Komponenten im Einsatz: unsere Applikationen

Felss e4 Smart Shaft

e4 Smart Shaft

Die e4 Smart Shaft besteht aus einer einheitlichen, längenvariablen Mittelwelle und individualisierten Endstücken.

Mehr erfahren
Felss Zwischenwelle

Zwischenwelle

Diese Zwischenwelle von Felss zeichnet sich durch das hochpräzise und rundgeknetete Kugelbahnprofil aus.

Mehr erfahren
Felss Rotorwelle

Rotorwelle

Diese Felss Rotorwelle bietet eine Minimierung der Wandstärken im Bereich der Kraftübertragung und eine optimale Materialverteilung entlang der funktionalen Außenkontur.

Mehr erfahren

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Gern beraten wir Sie persönlich zu unseren Lösungen und sind bei Rückfragen rund um die Felss Gruppe für Sie da.