Flexibilität trifft Präzision

Die Felss Endenbearbeitungsmaschinen bieten durch ihren modularen Aufbau hohe Flexibilität und Bauteilgenauigkeit in der mehrstufigen Rohrendenbearbeitung. Die Integration von weiteren Fertigungsprozessen wie Biegen oder Waschen zu einem Gesamtkonzept ist möglich.

MEC-Endenbearbeitungsmaschine

Über die Maschinen

Die MEC-Endenbearbeitungsmaschinen (Modular Endforming Center) sind ein- und mehrstufig erhältlich: Als MEC single mit nur einer Bearbeitungsstation, z. B. für Einzel- oder Kleinserienfertigung, oder als MEC compact mit zwei bis drei Bearbeitungsstationen. Eingesetzt bei Klein- und Mittel-, aber auch bei Großserienfertigung.

Darüber hinaus existiert die MEC speed für fast beliebig viele Stationen. Der modulare Aufbau erlaubt eine annähernd beliebige Anordnung der Stationen, die optimal an Kundenbedürfnisse angepasst werden können. Auch nachträgliche Erweiterungen sind umsetzbar. Die Anlagen der MEC-speed-Reihe laufen komplett automatisiert und können in unterschiedlichen Layouts aufgebaut werden. Zum Beispiel in Linie, für die Durchlauffertigung, oder auch in U-Form, um die Eingabe- und Ausgabeseite gleich zu halten. Dazu werden die Rohre in der Anlage schrittweise bearbeitet: von der Rohrzuführung über Bearbeitungsprozesse wie z. B. Umformen und Rollieren bis hin zu Muttern- und Hülsenmontage und weiter zu Prüfprozessen wie z. B. der optischen Konturmessung. Eine Laserbeschriftung ist ebenso möglich wie eine Markierung mit Tintenstrahler oder Nadelmarkierer. Auch spezielle Kundenwünsche, wie z. B. Kappenmontage oder Übergaben in Waschanlagen, oder weitere Fertigungsprozesse sind umsetzbar.

Steckbrief

Maschinentypen: MEC single, MEC compact, MEC speed, MEC multi

Mögliche Bauteilgrößen
  • Rohrlänge: 100–6.000 mm
  • Werkstückdurchmesser: 3,2–12 mm
Einsatzbereiche
  • Alle fluidführenden Leitungen
Bearbeitungseinheiten
  • Anschlagen/Schmieren
  • Anfasen/Planen
  • Entschichten
  • Bürsten
  • Hülse/Mutter aufschieben
  • Stauchen (einfach/mehrfach)
  • Rollieren
  • Optische Prüfung
  • Beschriften (Laser/Tinte)
Vorteile
  • Für Einzelteil-, Klein- und Großserienfertigung
  • Manuell, halb- oder vollautomatisch verfügbar
  • Exakte Teilepositionierung durch fortwährende Teileklemmung
  • Hohe Wiederholgenauigkeit durch solide und präzise arbeitende Bearbeitungsstationen
  • Für komplexe Rohrendformen und Rohrgeometrien
  • Nachträgliche Erweiterbarkeit des Anlagenlayouts
  • Minimale Stillstandzeiten durch kurze Umrüstzeiten
  • Maximale Ausbringung bis zu 40 Teile/min
  • Kurze Prozesszeiten und hohe Bauteilgenauigkeit
  • Einfaches Einrichten und Verwalten von Bauteilprogrammen
  • Visuelle Unterstützung beim Umrüsten

Maschine im Detail

Lernen Sie einige der Mehrwerte unserer Endenbearbeitungsmaschinen kennen

Felss Vorteilsicon Ressourceneffizienter

Ressourceneffizienter

Langlebig und nahezu verschleißfreier Betrieb.

Felss Vorteilsicon Schneller

Schneller

Kurze Rüstzeiten durch Schnellwechselsystem.

Felss Vorteilsicon Präziser

Präziser

Robuste und präzise arbeitende Einheiten.

Maschinen für andere Verfahren entdecken

Felss Maschinen Teaser Rundknetmaschinen

Rundknetmaschinen

Das Rundkneten ist dazu geeignet, verschiedenste Außen- und Innengeometrien zu formen. Hier wirken mehrere Werkzeugsegmente in schneller Folge immer wieder auf ein Werkstück ein. Dabei beginnt das Material zu fließen und wird hochpräzise umgeformt.

Maschinen entdecken
Felss Maschinen Teaser Axialformmaschinen

Axialformmaschinen

Beim Axialformen presst eine verzahnte Matrize die Außenverzahnungen auf ein hohles oder massives Werkstück auf. Die Formgebung ist dabei hochpräzise. Auch die Herstellung von Innenverzahnungen ist auf diese Weise möglich.

Maschinen entdecken
Felss Maschinen Teaser Tubeplus Maschinen

Tube+ Maschine

Das eigens von Felss entwickelte Verfahren Tube+ ermöglicht die partielle Aufdickung von Wandstärken. Durch das intelligente Zusammenspiel mehrerer Achsen und Werkzeuge wird der aufzudickende Bereich kontinuierlich kalt ausgeformt.

Maschine entdecken
Felss Maschinen Teaser Biegemaschinen

Biegemaschinen

Mit den Felss Biegeverfahren werden sowohl Rohre als auch Flachblätter gefertigt, wobei es auf den Gesamtprozess ankommt. Die Felss Gruppe bietet schlüsselfertige Anlagenlösungen, die perfekt verkettet sind und manuelle Arbeiten eliminieren.

Maschinen entdecken
Felss Maschinen Teaser Transferanlagen

Transferanlagen

Die Felss Transferanlagen stehen für die optimale Verkettung unterschiedlicher Technologien für komplexe Rohrgeometrien. Diese Verkettung diverser Bearbeitungsschritte ermöglicht es, komplexe Bauteile in nur einem Durchlauf einbaufertig zu produzieren.

Maschinen entdecken

Unsere Maschinen im Einsatz

Entdecken Sie, welche Lösungen wir bereits für unsere Kunden realisiert haben.