Felss Rohrbiegemaschinen

Von der Kraftstoffleitung, über Klimarohrleitungen, Rohr-Schlauch-Kombinationen und Bremsleitungen bis zum Wärmetauscherrohr – es gibt unzählige Einsatzbereiche für komplex gebogene Rohre. So unterschiedlich wie die dabei auftretenden Bedingungen sind die Anforderungen an die Rohrbiegemaschinen. Mit innovativen Entwicklungen stellen die Biegeexperten von Felss Systems flexible Lösungen sicher, die sich perfekt an Produktionsvolumen, Bauteilgeometrie oder Gesamtlänge der Rohre anpassen. Felss Systems Rohrspezialisten betrachten die Produktionsaufgabe daher ganzheitlich: Die Verkettung und Automatisierung der Rohrbiegemaschine in die Gesamtproduktion gehört dabei genauso dazu wie die Integration von Peripheriegeräten. Dies kann beispielweise die Montage von Anbauteilen (Schellen), oder aber auch Messaufgaben beinhalten. Zudem wird im Rahmen der Anlagenkonzepte auch die Konstruktion von Zuführungen, Maschinenauslauf, oder Sonderoptionen übernommen.



Die CBC-Maschinenfamilie

  Die CBC-Maschinenfamilie lässt auch komplizierte Rohrgeometrien Realität werden - durch Einsatz verschiedener Biegeverfahren auf einer Plattform: Rotationszug-, Roll-, Schubroll-, oder auch Spannzangenbiegen. Das vielseitige Anlagenkonzept lässt sich zudem mit vor- oder nachgeschalteten Felss-Prozessen verketten. Das CBC ist durch seine kompakte Bauweise eine platz- und kostensparende Lösung für das „Rohre biegen". Zugleich garantiert die Anlage maximale Präzision – auch bei komplexen Rohrgeometrien.

Typische Anwendungen:
Benzin- und Dieseleinspritzleitungen, Brems- und Kupplungsleitungen sowie Klimarohre und Edelstahl-Niederdruckleitungen aber auch Rohr-Schlauch-Kombinationen

Eigenschaften


• höchste Biegequalität durch maximale Rohrumschließung im Biegewerkzeug
• minimaler Rohreinfall durch spezielle Werkzeuggeometrie
• Biegen ohne Innendorn auch bei kleinen Radius-Durchmesser-Verhältnissen
• komplexe Leitungsgeometrien sowie kurze Geraden auch an beiden Rohrenden
• Roll-, Zieh-, Schubroll- und Spannzangenbiegen möglich
• Links- und Rechts-Biegen, mehrere Biegeebenen und Biegeradien in einem Werkzeug
• Minimale Stillstandzeiten durch kurze Umrüstzeiten
• Zusätzliche Prozesse wie Schellenmontage, Markieren oder Längenmessung möglich
• vollautomatischer Programmablauf
• 3D Darstellung des Biegeablaufs
• Visuelle Unterstützung beim Umrüsten
• Einfaches Einrichten und Verwalten von Bauteilprogrammen
• Anbindung Messeinrichtungen verschiedenster Hersteller
• Automatisches Berechnen der Abläufe mit Felss Systems Programmassistent
• Bedienung über grafische Oberfläche
• höchst robuste, energieeffiziente, vollelektrische Anlage

CBC -Modelle

Felss CBC Compact
Felss CBC Classic

CBC COMPACT
Klein. Stark. Alles drin.

• Schnelle Inbetriebnahme
• Geringer Platzbedarf durch integrierten Schaltschrank
• Zusammenstellung nach Baukasten-Prinzip (Standard-Baugruppen)

CBC CLASSIC
Individuell. Anpassungsfähig. Flexibel.

• Berücksichtigung umfangreicher Lastenhefte
• Komplexe Verkettungsaufgaben
• Sonderoptionen möglich

CBC-Biegeköpfe

Je nach Biegeaufgabe statten wir ihre CBC-Maschine mit einem von drei unterschiedlichen Biegeköpfen aus. 

 

Allg. Eigenschaften der Biegeköpfe:

  • beherrscht Links-Biegen
  • beherrscht Rechts-Biegen
  • schnelle Umrüstung
  • minimale Taktzeiten

 

Bei besonders kurzen Längen an den Rohrenden, kann die Leitung im Biegekopf gewendet werden.

 

 

CBC-Biegewerkzeuge

Die CBC-Biegewerkzeuge werden speziell auf ihr Leitungsspektrum hin angepasst,
um bestmögliche Produktionsergebnisse zu erzielen:

• Höchste Biegequalität durch maximale Rohrumschließung
• Minimierter Rohreinfall durch spezielle Werkzeuggeometrie
• Kleine Radius/Durchmesser-Verhältnisse ohne Verwendung eines Biegedorns
• Komplexe Leitungsgeometrien mit kurzen geraden Längen zwischen den Bögen
• Mehrere Biegeebenen für jeweils unterschiedliche Biegeradien bzw. Rohrdurchmesser

Sonderoptionen

Die Biegemaschine kann durch verschiedene Optionen ergänzt werden:

• Roboterhandling
• Je nach Anforderung sind unterschiedliche Auslaufvarianten möglich
• Bauteilmarkierung
• Barcode Scanner zur Nachverfolgung der Bauteile
• Längenmessung des zugeführten Materials zur Vermeidung von Fehlern,
   speziell bei ähnlichen Material-Längen

 

Highlights:

• Integrierte Schellenmontage realisierbar
• Integrierte Messvorrichtung zum inkrementellen Biegen
• Spezielle Spannzange beim Biegen von Rohr-Schlauch-Kombinationen