Crashrohr

Felss Crashrohr

Effiziente Produktion für höchste Sicherheit

Crashrohre sind Bestandteile einer Konstruktion, die Teile der Karosserie und des Motors vor Beschädigung im Falle eines Aufpralls schützen. Die vordere Stoßstange ist an zwei Crashrohren aufgehängt. Als höchst sicherheitsrelevante Komponenten müssen Crashrohre besonders strengen Anforderungen genügen.

Wirtschaftlicher und zuverlässiger Serienprozess

Die Felss Crashrohre ermöglichen eine kontrollierte Umwandlung von Crashenergie durch eine definierte Verformung. Der im Falle eines Crashs verformte Bereich zeichnet sich durch genaue Wandstärken sowie hohe Maßhaltigkeit und Wiederholgenauigkeit aus: Präzision beim Fertigungsverfahren gewährleistet die Funktionalität im Crashfall. In der Fertigung der einbaufertigen Komponente werden Aufweitung und Anschrägen in einem einzigen Verfahrensschritt absolviert.

Besonderheiten der realisierten Lösung

Aufweitung und Anschrägung der Komponente 
in einem Verfahrensschritt
Materialverfestigung durch Kaltumformung
Kontrollierte Umwandlung der Crashenergie durch definierte Verformung

Vorteile der Felss Lösungen auf einen Blick

Felss Vorteilsicon Schneller

Schneller

In nur einem Verfahrensschritt zur einbaufertigen Komponente – Taktzeit von 30 Sekunden.

Felss Vorteilsicon Ressourceneffizienter

Ressourceneffizienter

Wirtschaftliche und sichere Produktion.

Felss Vorteilsicon Präziser

Präziser

Komplexe Geometrien bei höchster Genauigkeit.

Weitere Anwendungen entdecken

Ihr Partner für Kaltumformlösungen

Sie haben weitere Fragen oder wollen Ihre Anforderungen im persönlichen Gespräch klären? Sprechen Sie uns an.